Zunächst möchten wir bei der Ernährungsberatung für den Hund ein paar wichtige Details in Erfahrung bringen, wie das Alter, das Geschlecht, ob eine Trächtigkeit vorliegt, wie fit der Hund ist und wie sein allgemeiner Gesundheitszustand ist. Außerdem ist es wichtig zu wissen, wie der Hund bislang gefüttert wurde. Danach können wir individuell darauf eingehen, was Ihr Hund in seinem Futter braucht.